Sauna1

Benutzungsordnung und Allgemeine Geschäftsbedingungen des Racket-Parks
im TSV Haar e.V.

Die Benutzerordnung dient der Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit im gesamten Bereich des Racket-
Parks. Der Besuch des Racket-Parks steht grundsätzlich allen Personen frei – unabhängig von einer
Mitgliedschaft im TSV Haar e.V.
Die Benutzungsordnung und die AGB des Racket-Parks sind für alle Mitglieder, Platzbucher,
Kursteilnehmer und sonstigen Gäste (zusammenfassend nachfolgend Besucher) verbindlich. Mit dem
Betreten des Geländes unterwerfen sich die Besucher den Regelungen der Benutzungsordnung und
den AGB des Racket-Parks.
Die AGBs werden mit Reservierung bzw. Buchung und Nutzung eines Courts sowie Nutzung der
Abteilungsangebote Squash, Tennis, Boxen und Fitness anerkannt.
1. Platzmiete
Das Spielen auf den Plätzen des Racket-Parks ist nur während der Spielzeiten gestattet, für die eine
Buchung vorliegt und für die die Platzmiete entrichtet wurde.
Die Platzmiete ist vor Spielbeginn an der Rezeption im Bistrobereich des Racket-Parks zu entrichten.
Hierzu
a) ist die Platzmiete in bar bzw. per ec-Kartenzahlung zu bezahlen
b) ist die Platzmiete vom Wertkartenguthaben bzw. Gutscheinen abzubuchen
Die Platzierung auf bestimmte Plätze bleibt dem Rezeptionspersonal vorbehalten.
Der gemietete Platz steht nur dem Mieter und den von diesem bestimmten Mitspieler(n) zur Verfügung.
Pro Platz und Spieleinheit sind max. 4 Spieler (Badminton/Tennis/Tischtennis) bzw. max. 2 Spieler
(Squash) erlaubt. Es ist nicht gestattet, auf einem frei gebliebenen Platz zu spielen.
Der Racket Park ist jederzeit berechtigt, nicht bezahlte Plätze anderweitig freizugeben.
Der gebuchte Platz ist bis 24h vor Spielbeginn kostenfrei stornierbar. Bei späteren Stornierungen ist der
Mietpreis zu 100% zu entrichten.
Die Saunanutzung ist ein nicht in der Platzmiete und nicht im TSV-Mitgliedsbeitrag enthaltenes und für
Platzbucher und deren Mitspieler sowie Mitglieder der Abteilungen Squash, Boxen und Fitness
kostenfreies Zusatzangebot.
2. Öffnungszeiten
Die Öffnungszeiten und die gültigen Preislisten werden durch Aushang bekannt gegeben und sind
Bestandteil der Benutzungsordnung. Bei Einschränkung der Nutzung einzelner Betriebsteile oder
einzelner Angebote besteht kein Anspruch auf Minderung oder Erstattung.
3. Reservierungen
Eintragungen in den Belegungsplan werden ausschließlich vom Rezeptionspersonal - oder nach Online-
Autorisierung über www.eversports.com - auch durch den Kunden direkt über das Internet
vorgenommen.
Die telefonische Reservierung von Plätzen ist nur unter Angabe der Telefonnummer des Kunden
möglich.
Besondere Bestimmungen zur ONLINE-Reservierung:
Online-Kunden können maximal 2 Spieleinheiten im Voraus für den Zeitraum von 4 Wochen
reservieren. Für jede Reservierung bzw. Stornierung erhält der Online-Kunde automatisch eine
Bestätigungsmail.
Online-Buchungen finden über den Buchungsanbieter Eversports statt. Die Kunden registrieren
sich dort selbst und begeben sich damit außerhalb des Regelungsbereichs des TSV Haar. Die
Datenverarbeitung beim TSV Haar e.V. findet ausschließlich für die Reservierung von Plätzen im
Racket-Park und für Informationen rund um den Racket-Park statt. Informationen zum
Datenschutz bei Eversports finden sind unter https://www.eversports.de/h/privacy abrufbar.
4. Spielbeginn/Spielende
Maßgeblich für den Spielbeginn und das Spielende sind die Anlageuhren. Das Betreten der Plätze ist
nur unmittelbar vor Spielbeginn erlaubt. Mit Ablauf der Spielzeit ist der Platz unaufgefordert frei zu
machen. Es ist nicht gestattet auf einem frei gebliebenen Platz zu spielen. Bei Überziehung der Spielzeit
wird eine komplette Spieleinheit berechnet.
Die Tennisplätze sind nach Beendigung der gebuchten Spielzeit in einem ordnungsgemäßen Zustand
und vollständig abgezogen zu übergeben.
5. Schuhwerk/Reinigungspauschalen/Bekleidung
Die jeweiligen Courts dürfen nur mit absolut sauberen Tennis-/Squash- bzw. Badmintonschuhen (nonmarking,
helle Sohlen, keine Joggingschuhe etc.) und in adäquater Sportkleidung (keine muscle-shirts,
keine Unterhemden etc.) benutzt werden. Gleiches gilt für den Fitnessbereich.
Es ist nicht gestattet, die Courts und den Fitnessbereich mit Schuhen zu betreten, die schon auf
Außenplätzen getragen wurden oder in sonstiger Weise außerhalb der Halle genutzt wurden.
Sollte dies nicht beachtet werden, ist das Personal im Racket Park bei Verschmutzung des Platzes
durch den Nutzer (Schuhabrieb, Dreck etc.) berechtigt, die Spielstunde zu unterbrechen und für die
Reinigung der verschmutzten Plätze vom Verursacher sofort ein Aufwandspauschale in Höhe von
100,00 Euro zu verlangen. Weiterer Schadensersatz bleibt vorbehalten.
Die Verletzung der Benutzungsordnung hat den Ausschluss von der Platzbenutzung, ohne Befreiung
von der Verpflichtung die Platzmiete zu bezahlen, zur Folge.
6. Rauchen/Tiere/Speisen/Getränke
Im gesamten Innenbereich des Racket-Parks ist das Rauchen nicht gestattet. Dies gilt ebenfalls für den
Sauna-Außenbereich.
In den Hallen und auf der Fitnessfläche ist Essen nicht erlaubt - aus Sicherheitsgründen sind Getränke
nur in Plastikflaschen mitzubringen.
Das Mitnehmen von Tieren auf die Plätze/in und in die Hallen sowie in den Fitness-/Saunabereich ist
untersagt. Ebenfalls untersagt ist, selbst mitgebrachte Getränke im Bistro-, Foyer- und auf den
Terrassenbereichen zu konsumieren.
7. Umkleiden
Für das Umkleiden sind ausschließlich die Umkleideräume zu benutzen, in denen auch die Garderobe
aufbewahrt wird.
Eine Dauerbelegung der durch den Betreiber zur Verfügung gestellten Garderobenschränke ist
unzulässig. Der Betreiber behält sich vor, dauerbelegte Garderobenschränke zu öffnen.
8. Saunabereich
Das Entgelt für die Saunanutzung ist ausnahmslos im Voraus im Bistrobereich zu entrichten. In den
Saunabereich dürfen keine Sport- und sonstige Taschen, Tüten, Glasflaschen etc. mitgenommen
werden.
Der Schwallduschenbereich dient nicht der Körperreinigung – hierfür sind ausschließlich die
entsprechenden Duschräume zu benutzen. Der Saunabereich und insbesondere der Ruheraum dienen
der Entspannung - die aushängenden Saunaregeln sind zu beachten.
9. Verkaufstätigkeit
Auf dem Gelände des Racket-Parks ist jede Verkaufstätigkeit, die nicht zuvor von der Geschäftsführung
genehmigt wurde, untersagt.
10. Beschädigungen und Verlust
Eigentum bzw. Gegenstände des Racket-Parks, die durch unsachgemäßes Handhaben oder
Verschulden des Besuchers beschädigt werden, werden dem Verursacher kostenpflichtig in Rechnung
gestellt.
Gegenstände, die vom Racket-Park ausgeliehen sind, wie z.B. Schläger und Schuhe, sind bei Verlust
zum Nennwert zu ersetzen.
11. Haftung
Alle Einrichtungen der Anlage mit Nebenräumen und Nebenanlagen sind schonend zu behandeln. Die
Besucher der Anlage sind für die durch sie verursachten Schäden ausschließlich selbst haftbar, sofern
die Schäden nicht nachweisbar ohne deren Verschulden entstanden sind.
Der Betreiber haftet grundsätzlich nicht für Schäden der Besucher. Dies gilt nicht für eine Haftung wegen
Verstoßes gegen eine wesentliche Vertragspflicht und für eine Haftung wegen Schäden des Besuchers
aus einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie ebenfalls nicht für Schäden, die der
Gast aufgrund einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Betreibers, dessen
gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen erleidet.
Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des
Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Racket-Park Gast regelmäßig
vertrauen darf. Als wesentliche Vertragspflicht des Betreibers zählen insbesondere, aber nicht
ausschließlich, die Benutzung der Sportanlagen des Racket-Parks, soweit diese nicht aus zwingenden
betrieblichen Gründen teilweise gesperrt ist, sowie die Teilnahme an den angebotenen im Eintrittsgeld
beinhalteten Veranstaltungen.
Die Platzbucher verpflichten sich, nur solche Gäste als Mitspieler mitzubringen, welche die
Benutzungsordnung als verbindlich anerkennen.
Für die von Kindern verursachten Schäden haften die Eltern in voller Höhe. Kinder sind im Racket-Park
immer durch einen Erziehungsberechtigten bzw. einen dazu Bevollmächtigten zu beaufsichtigen.
Für den Verlust von Wertsachen, Bargeld und Bekleidung haftet der Betreiber nur nach den gesetzlichen
Regelungen. Dies gilt auch bei Beschädigung der Sachen durch Dritte. Das Einbringen von Geld oder
Wertgegenständen in einen durch den Betreiber zur Verfügung gestellten Garderobenschrank
begründet keinerlei Pflichten des Betreibers in Bezug auf die eingebrachten Gegenstände.
Insbesondere werden keine Verwahrpflichten begründet. Es liegt allein in der Verantwortung des
Benutzers, bei der Benutzung eines Garderobenschrankes diesen ordnungsgemäß zu verschließen,
den sicheren Verschluss der jeweiligen Vorrichtung zu kontrollieren und die Schlüssel/Datenträger
sorgfältig aufzubewahren.
12. Abo-/Dauerbuchungen
Platzanmietungen im Rahmen der angebotenen Sommer-/ Winter-/ Ganzjahresabonnements bzw. einer
Dauerbuchung können nur unter Anerkennung der entsprechenden, vom Betreiber angebotenen
Regelungen schriftlich vorgenommen werden.
13. Hausrecht
Der Vorstand des TSV Haar und das vom Vorstand beauftragte Personal des Racket-Parks üben das
Hausrecht aus. Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten. Besucher des Racket-Parks, die gegen
die Benutzungsordnung und die AGB verstoßen, können des Hauses verwiesen werden.
Darüber hinaus kann ein Hausverbot durch den Vorstand des TSV Haar, die Geschäftsführung oder
deren Beauftragte ausgesprochen werden. Die entrichtete Platzmiete und entrichtete Mitgliedsbeiträge
werden in diesen Fällen nicht erstattet.
14. Gültigkeit
Sollten einzelne Bestimmungen der AGBs rechtsunwirksam sein oder nicht angewendet werden
können, so berührt dies die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht. Stattdessen gelten
Regelungen, die den beabsichtigen rechtlich und wirtschaftlich verfolgten Zweck am ehesten
entsprechen.
15. Gerichtsstand
Gerichtsstand und Erfüllungsort hinsichtlich der jeweiligen Verpflichtungen und Vertragspartner ist
vorbehaltlich anderer gesetzlicher Regelungen das für den Standort der Anlage sachlich und örtlich
zuständige Gericht in München.
Haar, den 20.07.2018
Vorstand
TSV Haar e.V.

News

  • Glühweinumtrunk zum Jahresausklang

    hier...

    Weiterlesen: ...

  • NEU: Jumping Fitness!

    Jumping Fitness Kurs für externe Teilnehmer und Mitglieder TSV Haar:ab Mittwoch, 16.01. 2019 um 17.30 UhrAnmeldungNUR 11 Plätze zur...

    Weiterlesen: ...

  • Kindertanzen ab Oktober

                   Achtung! NEU! NEU! NEU!      Die Turnabteilung bietet ab 01.10.2018 drei neue Kindertanzstunden an!                                            Wo:   im Fitnessraum in der Dreifachturnhalle Sportpark...

    Weiterlesen: ...

  • TAEKWON-DO im TSV Haar

    „Der Weg (Do) mit den Füßen (Tae) und Fäusten (Kwon) zu kämpfen.“   Trainingsangebot für Kinder Das Trainingsangebot richtet sich an Vor- und...

    Weiterlesen: ...

  • Wir suchen Dich!

    Zu den Stellenangeboten für Trainer/Übungsleiter geht es hier....  

    Weiterlesen: Wir...

Sponsoren

LogoHanika neu             sponsorgemeindehaar

 ozmo2014            BSJ Logo 2c FWDimSport